Mein Freund Werner Kodythek trat mit dem Wunsch an mich heran, ein Handyvideo von einem Gang durch seinen Garten mit einer Musikimprovisation von uns Beiden zu einem Video zusammenzuschneiden. Das Video ist zu sehen unter: https://kodytek.at/vihara-rundgang-6-20/ Da er aber sein Handyvideo als nicht zur Musik passend betrachtete, fing ich an, die Idee des Gartenganges zu abstrahieren und das ist dabei herausgekommen.....


Ein Video zur eigenen Improvisationsmusik ist etwas besonderes! Und vor allem, weil ich gleich zwei sehr unterschiedliche Musikstücke mit zwei Freunden eingespielt habe, die ich dann visuell bearbeitet habe. Out of balance ist ein recht dramatisches, treibendes Stück, daher habe ich es auch mit zeitgemäßer Dramatik aufgeladen.

Wie fast alle Improvisationsstücke, landet es mit einem hoffnungsvollen Ausklang.

Gerald Koller: Percussion, Michael Guzei: Piano


 

Werner Kodytek mit Effektgerät/Vocoder/Stimme

Michael Guzei: Piano

Dieses Stück ist formaler angelegt vom visuellen Konzept her. Weniger Aussage, mehr Ästhetik. Form vor Inhalt.   

 


ein musicvisual für Trance. Das Imagienation Projekt von 2015 feiert seine Wieder/Auferstehung in Form von Samples, Verarbeitung von nie verwendeten Footage des Projekts und Neuarragement.

 

2015 arbeitete ich zusammen mit Bea von Schrader, Dieter Puntigam und Martin Kratochwil an einem Projekt fürs Viertelfestival: Imagienation. Eine Performance mit Videoeinspielungen. Diese machten wir als Maskenvideos mit freiwilligen TeilnehmerInnen aus Grünbach/Schneeberg, wo das Urfhof20 Projekt von Bea verortet ist. Dieses Material habe ich für einen Neuzusammenschnitt einer bestimmten Kinosequenz hergenommen und auf die Jetztzeit bezogen. Es werden wahrscheinlich noch zwei weitere Filme mit dem Maskenmaterial entstehen.

 

www.urhof20.at

www.martinkratochwil.at

https://www.diepuntigam.at/